Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Vielmachglas

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Vielmachglas

Jella Haase will in dem traurig-komischen Roadmovie "Vielmachglas" nach einem tragischen Erlebnis die Welt bereisen und fährt dafür quer durch Deutschland.

Originaltitel: Vielmachglas
Filmstart: 09.03.2018
Filmlänge: 90 Minuten
Land/Jahr: DEU/2018
Genre: Tragikomödie
Darsteller: Jella Haase, Marc Benjamin, Matthias Schweighöfer, Juliane Köhler
Regie: Florian Ross
Verleih: Warner Bros Pictures GmbH
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Digital 2D

Inhalt

Marleen (Jella Haase) erlebt ihren Alltag als steilen Berg – unerklimmbar! Mit Anfang 20 ist sie nicht einmal in der Lage, sich für ein Studienfach zu entscheiden. Selbst ihr geliebter großer Bruder (Matthias Schweighöfer) schafft es nicht, sie aus ihrem Dauer-Formtief herauszuholen. Erst durch eine persönliche Katastrophe wird die menschenscheue Marleen so aufgerüttelt, dass sie sich Hals über Kopf auf ein Abenteuer einlässt, das etliche Nummern zu groß für sie ist: Im Hamburger Hafen wartet ein Schiff auf sie, mit dem sie in die Antarktis reisen will. Doch wie soll sie quer durchs Land nach Hamburg kommen, wenn sie nur acht Euro in der Tasche hat? Das ist der Beginn einer sowohl verrückten als auch emotionalen Reise, auf der Marleen erfährt, dass es durchaus noch verrücktere Zeitgenossen gibt als sie selbst. Und sie macht die überraschende Erfahrung: Je weiter sie reist, desto näher kommt sie sich selbst.

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


User Kommentare

Basti.hauer, 11.03.2018

Ein sehr Gelungener, Witziger und Rührender Film. Echt sehenswert

Titania, 14.03.2018

Naja

Mit einer besser besetzten Hauptdarstellerin hätte der Film auf jeden Fall mehr Potential gehabt. Handlung war super, aber konnte durch Haase nicht glaubhaft rüber gebracht werden.

Maxfat, 21.03.2018

wieder ein deutscher Film dessen Inhalt so abenteuerlich ist wie dessen Name, menschlich und volle Unterhaltung