Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

The Green Lie

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

The Green Lie

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra! Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote ("Plastic Planet", "Alles unter Kontrolle") in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können.


Originaltitel: The Green Lie
Filmstart: 09.03.2018
Filmlänge: 98 Minuten
Land/Jahr: AUT/2018
Genre: Dokumentation
Regie: Werner Boote
Verleih: Filmladen
Prädikat: bes. wertvoll
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • OmU
  • Digital 2D

Inhalt

Im Jahr 2015 brannten große Teile des indonesischen Regenwalds nieder. Es war das schlimmste Umweltdesaster in der Geschichte des Landes. An den direkten Folgen starben über 100.000 Menschen, mehr als 500.000 leiden an Langzeitfolgen. Dass die Brände bewusst gelegt bzw. beschleunigt wurden, ist ein offenes Geheimnis. Ziel war es, massenweise neue Anbauflächen für die Gewinnung von Palmöl zu schaffen. Das billigste und meistverwendete Fett der Welt, zu finden in fast jedem Fertiggericht, in Süßigkeiten und Snacks, und ein enorm profitträchtiger Rohstoff. Auf den Spuren dieses Skandals beginnt der Dokumentarfilmer Werner Boote ("Plastic Planet", "Alles unter Kontrolle") seine Reise um die Welt, auf der Suche nach der Wahrheit hinter dem allgegenwärtigen Schlagwort „Nachhaltigkeit“.

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


User Kommentare

Sampedro, 10.03.2018

schlecht

Schlechter Journalismus, wenige Themen wurden tendenziell bearbeitet ( auch altes Filmmaterial eingeschnitten), nur gegen einzelne Konzerne, Menschen werden vorgeführt es wird aber nicht versucht hinter Zusammenhänge zu blicken. Die beiden oberflächlichen Journalisten haben wenigstens eine Weltreise unternommen bei der sie Freunde getroffen haben. Bei deren Anspruch hätten sie wenigsten ein Frachtschiff statt einem Flugzeug nehmen können.

Lexi_S, 14.03.2018

gut gesehen zu haben!

wichtige Themen und dessen Verschleierung und Verschönerung werden gut dargestellt/von den beiden kritisch hinterfragt. Es gibt kein gutes Palmöl und die E-Autos sind noch lange keine Lösung und schon gar nicht perfekt oder nur "grün". Wir leben in Wohlstand und müssen die Schäden, die wir anrichten, nicht einmal mitansehen. It´s all about the money...

ooflore, 24.03.2018

Außerordentlich guter Film, der zum Nachdenken anregt!