Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

User Kommentare

Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers

neufeldt, 07.02.2018

Nicht meins

Ich bin ein großer Fan sowohl von "Pans Labyrinth" als auch von "Pacific Rim", aber dieser Film hat mich enttäuscht. Er hat seine lustigen Momente, aber das wars dann auch. Ansonsten ist der Film mehr als unterdurchschnittlich und von einem del Toro hab ich mir mehr erwartet. Auch die schauspielerische Leistung finde ich jetzt nicht wirklich erwähnenswert. Die unterschwellige politische Message - ja ich habe sie auch bemerkt - stört mich jetzt nicht sooo, obwohl ich es schade finde, wie gewisse Bevölkerungsgruppen hier stereotyp dargestellt werden. Ist im grunde dasselbe als wenn man andere Bevölkerungsgruppen so darstellt. Von einem als weltoffen bekannten Mann wie del Toro hab ich da mehr erwartet. Unterhaltungswert hat der Film bis auf etwas situationskomik eher wenig. Und da einige hier nur einen oder zwei Sterne abgezogen haben, obwohl sie doch einiges zu kritisieren hatten, muss ich mit meiner wertung gegensteuern, damit kein falsches Bild entsteht.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Almeel, 16.02.2018

Sehr gut

Wer nur Mainstream mag, wird mit diesem Film nichts anfangen können. Wer sich aber auf diesen Film einlassen kann, der wird eine wunderbare Liebesgeschichte sehen, die alle Grenzen überwindet. Ich fand den Film sehr berührend, gute Schauspieler, sehr gute Musik, wunderschöne Bilder und auch ein wenig Action. Alles in allem sehr gelungen. Aber wie man an den Kommentaren sieht, die Geschmäcker sind halt unterschiedlich.

master6651, 18.02.2018

Gratulamur an die 1 Stern-Kandidaten

Ich möchte zu den Einschätzungen gratulieren bei denen sogar positive Aspekte erwähnt werden, man sicher aber dennoch dafür entschied die schlechtmöglichste Wertung abzugeben, eine grandiose Darstellung der eigenen Fähigkeit Filme auf einer Skala bewerten zu können. Ebenso möchte ich dazu gratulieren sich scheinbar schon angegriffen zu fühlen, wenn ein Film versucht anders zu sein und nicht die gewohnte 0815 Kost liefert. Von meiner Warte aus eine klare Empfehlung. Del Toro liefert eine künstlerisch eigensinnige, aber gekonnt spannende Liebesgeschichte der anderen Art ab, der sowohl in seiner Bildsprache als auch mit seinen Darstellern glänzen kann. dominikmurphy und grafenberg wünsche ich hingegen viel Spaß im nächsten "Fast and Furious", "Transformers" und natürlich der nächsten Adam Sandler Komödie. Da ist die Welt wenigstens noch in Ordnung und man kann wieder die 10/10 geben.

mehr anzeigen weniger anzeigen

kotovsyndrom, 19.02.2018

Del Toro in Höchstform

Mit "The Shape of Water" gelangt Guillermo del Toro wieder in die Nähe seines Magnum Opus, "Pans Labyrinth". Visuell atemberaubend, fantastischer Score und Soundtrack und klasse schauspielerische Leistungen von Sally Hawkins, Michael Shannon und co. Wer in dem Film nichts sieht außer eine masturbierende Frau und Sex mit einem Fischwesen ist Blind für den Subtext und die Aussagen, die del Toro mit dem Film tätigen möchte. Werdet erwachsen, aber bewertet einen Film nicht schlecht, weil ihr euch in der Opferrolle seht oder nicht reif genug seid.

mehr anzeigen weniger anzeigen

andimas1980, 19.02.2018

Leider schlecht

Ich muss dominicmurphy und grafenberg leider recht geben. Und ich finds schlimm, dass die hier in ein eck gestellt werden, nur weil ihnen der film nicht gefallen hat. Nur weil sie anderer Meinung sind als ihr, müsst ihr sie nicht beleidigen, indem ihr behauptet, sie würden nur fast&furious schauen oder so. Wenn dem so wäre, hätten sie dem Film wohl kaum eine chance gegeben. Mir hat der Film auch nicht gefallen. Man muss schon sehr in der heute vorgegebenen gesellschaft drinnenstecken, um das zu mögen und es ist durchaus korrekt, dass in dem film ein völlig negatives bild von männern gezeichnet wird. auch ich war schwer enttäischt, weil ich del toro normalerweise mag. Ich fand den Film auch kein bisschen spannend oder interessant, eher langweilig, er hat sich irrsinnig gezogen. Und im Gegensatz zu grafenberg fand ich ihn auch technisch nicht so wirklich toll. Das ist eher der Standard, den man heutzutage erwarten sollte. Klar, das Konzept einer Taubstummen und eines mysteriösen Wasserwesens war interessant, aber wirklich gut verwirklicht wurde es meines Erachtens nicht....da hätte man mehr daraus machen können....

mehr anzeigen weniger anzeigen

filmkrit, 20.02.2018

Fantasy

Die divergierenden Meinungen zu diesem Film haben mich sehr neugierig gemacht. Nach dem gestrigen Konsum dieses Filmes muss ich sagen, dass ich diese extremen Meinungsverschiedenheiten absolut verstehe. Für mich ist dieser Film ein typischer "Del Toro" der aber an "Pan´s Labyrinth" nicht herankommt, was aber nicht weiter verwunderlich ist, da es schwer ist "top" noch zu "toppen". Alles in allem ein Fantasyfilm, der phasenweise ganz schön brutal ist, eine herausragende Sally Hawkins, herrliche Fieslinge und - einen "guten" Mann hat´s ja immerhin auch gegeben! Ob ein Oscar rausschaut weiß ich nicht, den sollte Sally Hawkins übrigens für "Maudie" bekommen!

mehr anzeigen weniger anzeigen

AnnaBrandi, 21.02.2018

Filmkunst auf hohem Niveau

Oft bleiben Filme in Erinnerung weil sie eine besonders gute Musik hatten oder weil vielleicht die Schauspieler heraus ragten. Doch selten sieht man einen Streifen im Kino wo man danach nicht weiß wo man zum Schwärmen beginnen soll. Von den Charakteren über die Handlung, die Musik und Kulisse oder von der Atmosphäre bis zu den Schauspielern hat mich alles begeistert. Auch wenn es mir manchmal zu brutal wurde und auch andere Szenen nicht meinen Geschmack getroffen haben muss man sich bei einen Film von Del Toro ja etwas drauf einstellen. Und zur Stimmung hat es einfach gepasst. Auch wenn sich die Meinungen hier scheiden werde ich mir den Film noch sehr oft mit großer Begeisterung und Faszination ansehen und ihm für die Oskars die Daumen drücken.

mehr anzeigen weniger anzeigen

juli_stegner, 22.02.2018

Regt zum nachdenken an

1. ja in dem film wird mit "political correctness" gespielt. oder vielleicht wird damit gar nicht gespielt, sondern es war tatsächlich in der amerikanischen nachkriegszeit so, dass schwarze menschen keine bürgerrechte hatten, und auch frauen noch nichts ohne ihren ehemann machen durften. man weiss es nicht vielleicht war es ja wirklich so ;-) und vielleicht haben sich die männer damals in den 50ern ja wirklich auf das christentum bezogen mit ihrem verhalten, und gedacht sie seien das ebenbild gottes. ist ja nicht so, als ob das nicht noch heute der fall wäre .. 2. zum film: eine schöne geschichte die einen tiefgründig zum nachdenken bringt. für mich persönlich sind in diesem film die grenzen zwischen mensch und tier verschwommen. was ist menschlich? was ist zivilisiert? und was ist animalisch und wild und muss daher gezähmt werden? fragen die uns heute noch beschäfigen. wie wird mit dem "anderen" umgegangen in unserer gesellschaft? wie versuchen wir die "anderen" in unserer gesellschaft auszuschließen und an den rand zu drängen, und deren existenz und deren leben abzuwerten? eine liebesgeschichte, die für mich teilweise nicht sehr schlüssig war. in der mitte fehlten mir ein paar szenen wo sie das wesen näher kennenlernt und eine richtige verbindung zu ihm aufbaut, wo sie dann gefühle entwickelt. für mich war der sprung von freundschaft zu liebe zu schnell, es war nicht klar nachvollziehbar für mich. ansonsten kann ich an dem film nichts kritisieren. es spiegelt die damalige gesellschaft wieder, und auf eine gewisse symbolische weise auch noch die heutige. wenn man unter der oberfläche des filmes kratzt, wird man erkennen, dass es der film nicht um political correctness handelt, sie aber ein teil davon ist.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Mariella.H., 13.03.2018

Enttäuscht von den Homepage-Verwaltern (und vom Film)

....und das ist vermutlich auch die Stretegie dahinter. Del Toro klekst einfach irgendwelche zugegeben ganz guten Bilder aneinander, bedient sich gängiger Klischees und versucht den typischen Oscarfilm zu schaffen - offenbar mit der Absicht eben diesen Oscar auch damit zu bekommen. Leider geht die Formel nicht auf. Die Figuren bleiben blass. Nach dem dritten Klischee beginnt man zu gähnen und sich über den Reisbrettfilm zu ärgern, der eher den Charme osteuropäischer Plattenbauten hat als den eines Kunstwerks.... Ich möchte noch ergänzen, dass ich es schrecklich finde, dass hier zwei kritische Kommentare, die vor ein paar Wochen noch da waren, eben zitierte von grafenberg und weiß jetzt nicht mehr wie der andere hieß, einfach gelöscht wurden.....hat cineplexx probleme mit schlechten bewertungen für oscarprämierte filme??? Bin ziemlich enttäuscht. Daher ändere ich meine wertung hiermit auf 1 stern.

mehr anzeigen weniger anzeigen

chrirö, 22.03.2018

Enttäuscht

Ich frage mich woher der Hipe für diesen Film kommt!? Ich habe mich sehr darauf gefreut und mir wirklich MEHR erwartet. Mehr Poesie, mehr Empathie, mehr Inhalt, mehr mitreißendes und vor allem mehr Gefühlskino!Und NICHT Szenen in der Badewanne, die einfach nicht passen! Der Trailer für diesen Film war ausreichend um den Inhalt zu übermitteln. SCHADE!

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.