Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Zentrum
  • Cineplexx Millennium City
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Die Cellistin / Dances at a Gathering (Ballett), ROH, 2020

Bewertung

Sterne

Bewertung(en),

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Die Cellistin / Dances at a Gathering (Ballett), ROH, 2020

Musik: Philip Feeney und Frédéric Chopin

Dienstag, 25. Februar 2020, 20:15 Uhr

Ballett: ca. 170 Minuten

Kartenpreis Einzelvorstellung: € 34,00

Die vorläufige Länge versteht sich inkl. Pause(n).

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten!

Originaltitel: Die Cellistin / Dances at a Gathering (Ballett), ROH, 2020
Filmstart: 25.02.2020
Filmlänge: 170 Minuten
Land/Jahr: GBR/2020
Genre: Ballett, Live-Übertragung
Verleih: Trafalgar Releasing Ltd
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Satellit-Live HD

Inhalt

Choreografin Cathy Marston ist ehemalige Associate Artist des Royal Opera House und Direktorin des Balletts in Bern. Sie ist international sehr stark gefragt. Die Inspiration für ihr erstes Werk für die Hauptbühne des Royal Ballet, “Die Cellistin”, ist das tragische Leben und die Karriere der Cellistin Jacqueline du Pré.
Zusätzlich wird “Dances at a Gathering” gezeigt, das 1969 von Jerome Robbins für das New York City Ballett nach der Musik von Frédéric Chopin choreografiert wurde. Das Ballett wurde von der Compagnie zuletzt 2009 aufgeführt.

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.