Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Cineplexx Weiz
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Zentrum
  • Cineplexx Millennium City
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Mayerling (Ballett), ROH, 2022

Mayerling (Ballett), ROH, 2022

Musik: Franz Liszt

Mittwoch, 5. Oktober 2022, 20:15 Uhr

Ballett: ca. 205 Minuten

Kartenpreis Einzelvorstellung: € 34,00

Die vorläufige Länge versteht sich inkl. Pause(n).

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten!

Originaltitel: Mayerling (Ballett), ROH 2022
Filmstart: 05.10.2022
Filmlänge: 205 Minuten
Land/Jahr: GBR/2022
Genre: Ballett, Live-Übertragung
Verleih: LUF Kino GmbH
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Satellit-Live HD

Inhalt

Gefährliche Begierden, Familiengeheimnisse und politische Intrigen – eine wahre Geschichte, die durch das Ballett erzählt wird.
Dieser durch düstere und fesselnde wahre Begebenheiten inspirierte Klassiker des Royal Ballet schildert die sexuellen und morbiden Obsessionen des Kronprinzen Rudolf, die schließlich zu dem Skandal seines erweiterten Suizids führten, bei dem auch seine Geliebte Mary Vetsera getötet wurde. Der beklemmende Glamour des österreichisch-ungarischen Hofs der 1880er-Jahre bestimmt die Kulisse eines spannenden Dramas voller psychologischer und politischer Intrigen, in dem Rudolf auf seine Sterblichkeit fixiert ist.
Kenneth MacMillans Ballett von 1978 ist noch immer ein Meisterwerk der Erzählkunst, und diese Neuinszenierung wird 30 Jahre nach dem Tod des Choreografen gezeigt. Sie dürfen auf einige der besten dramatischen Darbietungen des Royal Ballet, eindrucksvolle Ensembleszenen und einige der gewagtesten und emotional anspruchsvollsten Pas de deux im gesamten Repertoire des Balletts gespannt sein.

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.