Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Cineplexx Weiz
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Zentrum
  • Cineplexx Millennium City
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Mad Heidi

Bewertung

Sterne

Bewertung(en),

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Mad Heidi

"Mad Heidi" ist der erste Swissploitation-Film aller Zeiten: Ein wahnwitziger Kinospaß für alle Fans derber Genre-Kost, denn: So BADASS war HEIDI noch nie!

Originaltitel: Mad Heidi
Filmstart: 25.11.2022
Filmlänge: 94 Minuten
Land/Jahr: CHE/2022
Genre: Horror, Action
Darsteller: Alice Lucy, Casper Van Dien, David Schofield, Max Rüdlinger, Katja Kolm
Regie: Johannes Hartmann, Sandro Klopfstein
Verleih: 24 Bilder Filmagentur
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Digital 2D

Inhalt

In einer dystopischen Schweiz wird die Bevölkerung vom sadistischen Diktator und Käse-Magnaten Meili („Starship Troopers“-Star Casper van Dien) und seinen Schergen unterdrückt. Als die erwachsene Heidi (Shooting Star Alice Lucy) mit ansehen muss, wie ihr schwarzer Geliebter Geißenpeter von Meilis Männern brutal erschossen und das Haus ihres Großvaters Alpöhi (David Schofield aus „Gladiator“) in die Luft gejagt wird, sieht sie rot. In fernöstlicher Kampfkunst ausgebildet und mit zahlreichen Hieb- und Stichwaffen ausgerüstet, stellt sie sich dem blutigen Kampf gegen die „Käse-Faschisten“. Die schrecken bei ihrem Krieg gegen das eigene Volk wiederum vor keinem Mittel zurück: Ihre Folter- und Tötungsmethoden reichen von „Fondue-Boarding“ bis zu „Death by Chocolate“. Doch mit einer bis an die Zähne bewaffneten Frau, die nichts zu verlieren hat, haben sie nicht gerechnet ... Zeit, den Body Count zu starten!

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.