Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Millennium Kinowelt
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

User Kommentare

Hellboy - Call of Darkness

MaxPower88, 10.04.2019

Keine OV?

25 Vorstellungen und keine einzige OV dabei?

BNoiZe, 13.04.2019

Niedrige Erwarten noch untertroffen

Die ersten zwei Hellboy Filme unter der Regie von Guillermo del Toro echte Meisterwerke waren und Call of Darkness sowohl einen anderen Regisseur, als auch einen anderen Schauspieler für Hellboy hat waren meine Erwarten schon eher niedrig. Leider wurden diese noch weiter untertroffen. Im gesamten Film kam trotz zahlreicher Actionszenen nie wirklich Spannung auf. Viele Szene erweckten bei mir das Gefühl, dass sie gedreht wurden um möglichst viel Inhalt in den Film zu bekommen. Die Vertonung wirkte auf mich sehr flach und hat den Film keineswegs positiv unterstützend untermalt. Ob das nun an der deutschen Synchronisierung liegt oder auch in der OV so ist kann ich nicht beurteilen, aber besonders im Rückblick ins Mittelalter am Anfang des Filmes transportierte der Erzähler eine gewisse Langeweile in seiner Stimme. Bei den Visual-Effects ging dem Film dann wohl das Geld aus, viele der Effekte wirkten wie aus dem Buntstift eines Kleinkindes. Besonders in der Schlussszene hat für mich bei den VFX etwas massiv gestört. Erst nach einer Weile bin ich auf den Grund gekommen. Beim Geist des Vaters war das Gesicht von vorne ausgeleuchtet, das Licht im Film kam aber von links. So passte die Ausleuchtung des Gesichtes nicht zum Rest des Körpers. So etwas muss doch bei der Abnahme des Filmes auffallen? Ingesamt bin ich also von Hellboy - Call of Darkness enttäuscht und werden mir den Film sicher kein zweites Mal ansehen.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Metrion, 13.04.2019

Ich will mein Geld, Hirn und Lebenszeit zurück!!!

Unglaublich!!! Mama Brot! Ungefähr auf dem Niveau.. nach 10min wollt ich raus..

Markus068, 13.04.2019

super Film

seit langen wieder mal ein guter Film mit Spannung

ninja201090, 13.04.2019

HELL NO!

Ron Perlman würde sich im Grab umdrehen!

herz1, 15.04.2019

Würg

Wie kann man blos so einen Schwachsinn produzieren? Wie irre muss man sein, diesen dann auch noch ins Kino zu bringen? Und leider tut man sich das an, und geht sich diesen Film ansehen! Es tut mir nicht unbedingt leid um das vergeudete Geld, aber die sinnlose Zeit, die man während des ähhhhhh - Films? - im Kinosaal verbringt, um die ist es Schade. In dieser Zeit könnte man sicherlich sinnvolleres machen, z. B. in einem Park das Gras beim Wachsen zusehen oder ein paar Gläser Wasser in die Mur schütten - alles besser als diesen Film über sich ergehen lassen zu müssen! Die ersten beiden Teile von Hellboy waren Top, aber dieses Misslungene irgendwas, das ist eine sehr große Zumutung und sollte sofort von der Leinwand verschwinden!!

mehr anzeigen weniger anzeigen

martinapetrasek1976, 15.04.2019

Fürchterliche Synchronisation

Film warOK.Wurde aber durch die unterirdische Synchronisation auf Sonderschul Niveau gesenkt. Warum gabs keine Ov ?

Rici66, 16.04.2019

WARNUNG !!!

Dieser Film ist eine Schande , habe ihn mir gerade angeschaut. Verzweifelt habe ich und meine Frau die Fernbedienung zum umschalten gesucht. Story über aller Sau, Ton unteraller Sau. Der Mann der das Drehbuch geschrieben hat gehört ins Gefängnis, selbst 1 Stern ist einer zu viel.

teresagrbac, 16.04.2019

what the fuck

warum darf man sowas produzieren und zeigen. suchte in gedanken immer nach einer Fernbedienung um den Bullshit auszuschalten.

tmaximus, 27.04.2019

War ganz ok - ungewöhnlich viel Gore/Splattereffekte

Zwar waren die beiden Vorgängerteile inhaltlich souveräner, aber wenn ich mal nicht in die Position eines jammernden Fanboys von Ron Perlman rutsche, ist er durchaus ok als auch storymäßig wie auch so manche Sprüche. Besonders als die Megadämonen sich erhoben, wurden ein wenig Erinnerungen an Hellgate Londen wach. Womit der dritte Teil die beiden vorherigen allenfalls bombastisch schlägt, ist die Darstellung von brutaler Gewalt u.a. Gore-/Splatterszenen. Schon lange keinen Film mehr im Kino gesehen, wo derart viele Körperteile und Innereien von Dämonen brutalst durch die Straßen geschmettert werden. In Summe 6,5 Sterne, Gore Bonus machen 7.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.