Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Heavy Trip

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Heavy Trip

"Heavy Trip" ist nicht nur das Comedy-Highlight für Metalfans. Die sympathische finnische Komödie bietet mit ihren liebenswerten Loser-Charakteren und unerschöpflichem Ideenreichtum so ansteckenden Kinospaß, dass garantiert der ganze Saal begeistert headbangen wird!

Originaltitel: Hevi reissu
Filmstart: 10.01.2019
Filmlänge: 91 Minuten
Land/Jahr: BEL, FIN, NOR/2019
Genre: Komödie, Musikfilm
Darsteller: Johannes Holopainen, Minka Kuustonen, Max Ovaska, Ville Hilska, Antti Heikkinen
Regie: Juuso Laatio, Jukka Vidgren
Verleih: Polyfilmverleih
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Digital 2D

Inhalt

Turo, Pasi, Lotvonen und Jynkky werden in ihrem kleinen finnischen Dorf als Freaks verlacht und absolut nicht ernst genommen. Ein Auftritt auf dem Northern-Damnation-Festival in Norwegen soll das nun ändern und den lang ersehnten Durchbruch für die vier Freunde bringen. Leider geht die Generalprobe in der Dorfkneipe aber gründlich in die Hose, ein Bandmitglied gibt den Löffel ab und der Van wird auch noch konfisziert. Doch eine waschechte Metalband lässt sich von solchen Kleinigkeiten natürlich nicht stoppen! Ein chaotischer Roadtrip mit crowdsurfenden Särgen, heroischen Wikingern und einem Raketenwerferkonflikt zwischen Finnland und Norwegen beginnt.

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


User Kommentare

bernd5665, 10.01.2019

Viel erwartet...

schwer enttäuscht. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.... Handlung nichts neues - Metalband will zu einem Festival, da war doch was...ahja HAPPY METAL - eigentlich selbes Thema doch eher komischer und besser gemacht (3*max). Bei diesem Film nun frage ich mich, was hat man sich dabei gedacht? Hier werden Bandmitglieder als einfältig und teilweise dümmlich dargestellt, und genau nach 12 Jahren hat eine Band noch keinen Namen und keine eigenen Songs usw.... Man stellt sich vor eine Geschwindigkeitsüberwachungskamera um ein Band Foto zu machen, weil man keine Kamera hat im Jahr 2019 - also bitte?? Was soll das auch mit der blöden Kotzerei vor oder bei dem Auftritt? Sehr lustig diese Heimwehr in Norwegen - Drama. Da nimmt man den Drummer plötzlich irgendwie unverständlich heraus, indem man ihn sterben lässt - völlig sinnlos. Nichts an dem Film empfand ich wirklich als komisch oder angebracht. Hat mit Metal so wirklich nichts zu tun, oder glaubt man wirklich, dass Metal Größen ihre Gitarrenriffs Ideen durch eine Knochenverkleinerungsmaschine erhalten haben. Einfach nur seicht flach schwach.

mehr anzeigen weniger anzeigen