Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Detektiv Conan: Der purpurrote Liebesbrief

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Detektiv Conan: Der purpurrote Liebesbrief

"Detektiv Conan: The Crimson Love Letter" ist bereits das 21. Leinwand-Abenteuer des Meisterdetektivs.

Originaltitel: Detektiv Conan: The Crimson Love Letter
Filmstart: 30.05.2017
Filmlänge: 112 Minuten
Land/Jahr: JPN/2016
Genre: Anime, Krimi
Darsteller: Minami Takayama, Kappei Yamaguchi, Rikiya Koyama
Regie: Kobun Shizuno
Verleih: AV Visionen GmbH
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • OmU
  • Digital 2D

Inhalt

Das war knapp! Gerade noch rechtzeitig kommt Detektiv Conan dem Ermittler Heiji Hattori und dessen Sandkastenfreundin Kazuha Toyama zu Hilfe. Die beiden befinden sich gerade im Studio des Senders Nichiuri TV in Osaka, als dort plötzlich eine Bombe explodiert. Vieles deutet darauf hin, dass der Anschlag einen terroristischen Hintergrund haben könnte. Aber das Motiv des Täters bleibt unklar. Auch wurde die Attacke nicht im Vorfeld angekündigt. Die mysteriösen Umstände des vermeintlichen Terrorangriffs behagen Conan und Heiji überhaupt nicht. Und dann taucht auch noch eine Frau namens Momiji Ooka auf, die davon überzeugt ist, dass sie und Heiji sich seit ihrer Kindheit als Ehepartner versprochen sind. Die Ermittler aber stoßen auf einen Hinweis, dass sich ausgerechnet Heijis angebliche Verlobte Momiji kurz vor dem Attentat am Tatort aufgehalten hat. Dennoch treten Conan und Heiji auf der Stelle. Wie kann es ihnen nur gelingen, den geheimnisvollen Fall aufzuklären?

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.