Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Car Cinema Wels
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Zentrum
  • Cineplexx Millennium City
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Corpus Christi

Bewertung

Sterne

Bewertung(en),

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Corpus Christi

Jan Komasas "Corpus Christi" ist ein spirituelles und vielschichtiges Drama, das, beunruhigend und komisch zugleich, die moralische Frage stellt, wer für Gott sprechen darf.

Originaltitel: Corpus Christi
Filmstart: 21.08.2020
Filmlänge: 116 Minuten
Land/Jahr: POL/2019
Genre: Drama
Darsteller: Bartosz Bielenia, Eliza Rycembel, Aleksandra Konieczna, Tomasz Ziętek, Leszek Lichota
Regie: Jan Komasa
Verleih: StadtkinoFilmverleih und Kinobetriebsges.m.b.H.
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Digital 2D

Inhalt

"Corpus Christi" erzählt die auf einer wahren Begebenheit beruhende Geschichte des 20-jährigen Daniel, der während seines Aufenthaltes in einem Jugendgefängnis und dank des dort tätigen unkonventionellen Pater Tomasz eine spirituelle Transformation erlebt. Daniel möchte Priester werden, dies ist jedoch aufgrund seiner Vorstrafen unmöglich. Als er auf Bewährung entlassen und zur Arbeit in eine kleine Stadt geschickt wird, gibt er sich spontan, mehr aus Jux, gegenüber der jungen Marta als Priester aus. Doch als der alte Dorfpfarrer aufgrund seiner Alkoholsucht vorübergehend die Stadt verlassen muss, wird Daniel beim Wort genommen, denn was läge näher, als dass der zufällig angekommene junge Priester die Aufgaben übernimmt und das neue Oberhaupt der Gemeinde wird?
Mit einer Mischung aus Entsetzen und Begeisterung nimmt Daniel die Rolle an und es dauert nicht lange, bis sich die Gemeinde durch die Ankunft des jungen und charismatischen „Predigers“ mit seinen unorthodoxen Methoden zum Positiven verändert. Aber nicht nur Daniel verschweigt seine Vergangenheit, auch die DorfbewohnerInnen tragen ein dunkles Geheimnis rund um einen einen tragischen Unfall mit sich... Ein spirituelles und vielschichtiges Drama, das, beunruhigend und komisch zugleich, die moralische Frage stellt, wer für Gott sprechen darf.

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.