Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Cineplexx Weiz
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Zentrum
  • Cineplexx Millennium City
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Boris Godunow (Opera), NY MET, 2021

Bewertung

Sterne

Bewertung(en),

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Boris Godunow (Opera), NY MET, 2021

Musik von Modest Mussorgski

Gesungen in russischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Samstag, 9. Oktober 2021, 19:00 Uhr

Oper: ca. 160 Minuten

Kartenpreis Einzelvorstellung: € 34,00 (zzgl. eventueller Sitzplatzaufschläge)

Vorläufige Länge. Keine Pause.

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten!

Originaltitel: Boris Godunow (Opera), NY MET, 2021
Filmstart: 09.10.2021
Filmlänge: 160 Minuten
Land/Jahr: USA/2021
Genre: Oper, Live-Übertragung
Darsteller: René Pape, Ain Anger, David Butt Philip, Maxim Paster, Alexey Markov
Regie: Sebastian Weigle
Verleih: LEONINE Distribution GmbH
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Satellit-Live HD

Inhalt

Bass René Pape, der Boris unserer Tage, wiederholt seine überwältigende Darstellung des gequälten Zaren, der zwischen krankhaftem Ehrgeiz und lähmender Paranoia gefangen ist. Sebastian Weigle dirigiert Mussorgskis Meisterwerk, eine Säule des russischen Repertoires, in seiner ursprünglichen Fassung von 1869. Die berührende Inszenierung fängt die Hoffnung und das Leid des russischen Volkes sowie des Zaren selbst ergreifend ein.

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.