Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Millennium Kinowelt
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Alle Kommentare anzeigen.
Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Asterix und Obelix sind zurück! In dem neuen Kinoabenteuer sucht der Druide Miraculix gemeinsam mit Asterix und Obelix nach einem talentierten Nachfolger, den er in das Geheimnis um den magischen Zaubertrank einweihen kann. Freuen Sie sich auf ein echtes Kinovergnügen voller Witz und Spannung!

Originaltitel: Astérix: Le secret de la potion magique
Filmstart: 15.03.2019
Filmlänge: 87 Minuten
Land/Jahr: FRA/2018
Genre: Animation/Zeichentrick
Darsteller: Christian Clavier, Guillaume Briat, Alex Lutz
Regie: Alexandre Astier, Louis Clichy
Verleih: Constantin Film
Prädikat: sehenswert
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • OmU
  • OV
  • Digital 2D
  • Digital 3D

Inhalt

Wir befinden uns im Jahre 50 v.Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt... Ganz Gallien? Nein! Das unbeugsame Volk leistet natürlich zu jeder Zeit Widerstand! Der Druide Miraculix sorgt sich um die Zukunft des Dorfes und macht sich gemeinsam mit Asterix und Obelix auf, einen Nachfolger zu finden, dem er das Geheimnis des legendären Zaubertranks anvertrauen kann. Doch auch der hinterhältige Heretix versucht, in den Besitz der magischen Formel zu kommen und schreckt dafür nicht einmal vor einem Pakt mit den Römern zurück. Während Asterix und Obelix auf ihrer Suche nach einem würdigen Druiden-Lehrling ganz Gallien durchqueren, müssen die Frauen das Dorf allein gegen die römischen Soldaten verteidigen. Und die Zaubertrank-Vorräte reichen nicht ewig...

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


megawolf, 13.03.2019

entzückend

Nach "Asterix im Land der Götter" ist diese "Fortsetzung" ein sehr gelungenes Filmchen. Das Baby-Wildschwein ist definitv das Highlight. Leider ist die Geschichte nicht mehr ganz so originell und quirlig wie "Asterix im Land der Götter", jedoch immer noch gute Unterhaltung mit vielen Gags und Lachern.

Süneli, 16.03.2019

Ton zu laut

Der Film war super, was mir Persōnlich jedoch gestōrt hat, war das die Lautstārke des Filmes zu laut war

grafXY, 17.03.2019

Enttäuschend auf ganzer Linie.

Leider ein Film, der mich auf ganzer Linie enttäuscht hat. Mochte ich Asterix Filme bisher durch und durch, so konnte diese Neuschöpfung nichts bieten, was einen kleine Fan besonders beeindrucken könnte. Im Gegenteil: Verunglimpfung Christlicher Werte und Ideale (eine Lächerlichmachung der Brotvermehrung Christi als Druiden-Zauber), latente "modern life"-Propaganda und haufenweise lauer Filmminuten. Schade. - Lieber wieder ein richtiger Asterix mit Gerard Depardieu.