Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Millennium Kinowelt
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

X-Men: Solide Action

Mit "X-Men: Dark Phoenix" läuft nun ein Abschluss der bisherigen Filmreihe in den Kinos.

07.06.2019
Bald geht das X-Men-Universum, das seit dem Jahr 2000 ganze 12 Spielfilme hervorgebracht hat, in Disneys „Marvel Cinematic Universe“ auf - und dann ist wohl ein Neustart der Reihe angesagt. Zum Abschluss allerdings wirft die vertraute X-Men-Partie alles ins Rennen, um ein großartiges Finale zu servieren.

Inhaltlich dreht sich "X-Men: Dark Phoenix" um Jean Grey (gespielt von "Game of Thrones"-Star Sophie Turner). Die Handlung setzt Anfang der 90er Jahre ein, als die X-Men in der Gesellschaft großes Ansehen genossen. Als das Space Shuttle „Endeavour“ in Gefahr gerät, schickt Charles Xavier (James McAvoy) sein Team ins All, um zu helfen. Zunächst läuft auch alles ziemlich nach Plan, bis die X-Men plötzlich auf eine unerwartete, starke Energiequelle stoßen, die Jean Grey nur mit großer Mühe absorbieren kann. Schon bald bemerkt sie gravierende Veränderungen bei sich selbst: In ihr wachsen gewaltige Kräfte heran, die sie in Verwirrtheit gegen ihr eigenes Team einsetzt. Als bald mächtigste aller Mutanten steht Jean Grey auf der Abschussliste: Die anderen überlegen ob man sie sogar töten müsse.


Der Plot-Abschnitt über Jean Grey stand schon einmal in einem X-Men-Film im Drehbuch, allerdings als Nebenhandlung: Bei "X-Men: Der letzte Widerstand" (2006) war es Famke Janssen, die Jean Grey spielte. Geschrieben wurde das damalige Drehbuch von Simon Kinberg, der mit "X-Men: Dark Phoenix" nun sein Regiedebüt gibt - und weil er die Geschichte um Jean Grey so mag, hat er sie nun endgültig ins Zentrum des Films gerückt.

Kinbergs Schlusskapitel zu der 12 Filme umfassenden Reihe bedient die Fans der Franchise in hohem Maß, und inszenierte ein solides Sci-Fi-Abenteuer: Eine neue Alien-Rasse, die es zu schlagen gilt, wird eingeführt, um entsprechende Gründe für ausgedehnte (und visuell fesselnde) Action-Sequenzen zu haben. Dazu kommt eine absolute Top-Besetzung mit Michael Fassbender, James McAvoy, Jennifer Lawrence und - neu dabei - Jessica Chastain.

"X-Men: Dark Phoenix" jetzt nur im Kino!

Monster Night "Crawl"

Unsere nächste Monster Night findet am 22. August statt: Zum Kino-Ticket für "Crawl" um 20:30 Uhr erhaltet ihr eine Dose Monster dazu!

Zum Event

Sneak Previews

In ausgewählten Cineplexx Kinos werden regelmässig Sneak-Previews angeboten. Lass dich überraschen und schau dir Filme bereits vor dem offiziellen Kinostart an!

Zum Event

I feel movies. IMAX® movies.

In einem IMAX®-Kino wurde alles, vom Film selbst bis hin zur Kinotechnik und Saalgestaltung, entwickelt und angepasst, um Ihnen das Gefühl zu geben, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Artikel