Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Cineplexx Weiz
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Zentrum
  • Cineplexx Millennium City
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Die Dinos beherrschen wieder die Welt

„Jurassic World – Ein neues Zeitalter“ bringt die 2015 gestartete Trilogie zu ihrem Abschluss.

07.06.2022
Steven Spielberg drehte 1993 mit "Jurassic Park" den allerersten Film, der nicht nur die Saurier auferstehen ließ, sondern sie gleich auch in einer Perfektion zum Strahlen brachte, dass man sich in den Kinosessel gedrückt fühlte. Das, was damals da auf der Leinwand den Saal zum Beben brachte, nannte man fortan "CGI" - Computer-generated Images. Bilder, die aus dem Computer kamen, das war nicht neu, aber es war in diesem Umfang noch nie da gewesen. Und Michael Crichtons Romanvorlage eignete sich besonders gut für Computer-Echsen.

Zwischen seinem "Jurassic Park" bis zu "Jurassic World - Ein neues Zeitalter" liegen zwar fast 30 Jahre, aber der Ansatz hat sich wenig verändert. Das ist ein Merkmal des Blockbuster-Genres geworden: Ist einmal eine erfolgreiche Idee geboren, wird sie so oft kopiert, bis sie wirklich niemand mehr sehen will. Weil die Generationen der Kinogänger aber alle zehn, 15 Jahre wechseln, hat es Hollywood geschafft, mit kleinen Variationen die alten Geschichten immer und immer wieder als neu zu verkaufen. Jetzt kommt mit "Jurassic World - Ein neues Zeitalter" (ab 8. Juni im Kino) der bislang sechste Film der Dino-Reihe in die Kinos. Nach den ersten drei Teilen, die in den 1990ern erschienen waren, fand 2015 das Reboot der Franchise statt, mit großem Erfolg und angelegt auf eine neue Trilogie, die nunmehr ihren Abschluss findet. Dass Steven Spielberg immer noch als "Executive Producer" fungiert, zeugt von einer gewissen Anstrengung, das Niveau der Sequels hoch zu halten - allerdings ist der Credit "Executive Producer" in der US-Filmwelt mehr ein Ehrentitel, dem keine Leistung zugrunde liegt. Zustimmen muss Spielberg für die Nennung aber schon, und das tut er nur, wenn man nicht Schindluder treibt mit dem, was er seinerzeit kreiert hat.

Deshalb hat sich das Team rund um Regisseur Colin Trevorrow für das Finale der aktuellen Saurier-Tirlogie etwas Besonderes einfallen lassen. Denn diesmal führen sie alle Jurassic-Elemente in einem Film zusammen. Der neue Film soll sich inhaltlich stark zu den Wurzeln der ersten Trilogie zurückentwickeln, weshalb sich auch so manche Filmfotos von damals und heute beinahe gleichen. Als Trumpf hat Trevorrow im neuen Film die Ur-Crew aus "Jurassic Park" besetzt, die nun zusammen mit der "Jurassic World"-Riege agiert: Der neue Film lässt mit Dr. Ian Malcolm (Jeff Goldblum), Dr. Alan Grant (Sam Neill) undDr. Ellie Sattler (Laura Dern) die Stars des ersten Films erneut auftreten, das soll wohl den erhofften Multiplikationseffekt bringen: Jetzt gehen nicht nur die Kids und Teens von heute ins Kino, sondern auch deren Eltern, die 1993 als Kinder zum ersten Mal einen furiosen Tyrannosaurus Rex über die Leinwand donnern sahen. Hollywood, das hat viel mit Nostalgie und Kindheitserinnerungen zu tun, das wissen die Studios natürlich.

Vier Jahre sind vergangen, seit die paradiesische Insel Isla Nublar zerstört wurde. Aber die Dinos sind nicht tot - sie leben nun auch auf der Erde, und zwar überall! Mit den Menschen haben sie da so ihre Probleme, und deshalb läuft der Kampf darauf hinaus, wer von den beiden Spezies letztlich auf der Erde die Überhand gewinnt. Owen Grady (Chris Pratt) und Claire Dearing (Bryce Dallas Howard) müssen sich gegen die Urzeitechsen behaupten. Und dafür brauchen sie eben auch die alte Crew.

Wie jeder Blockbuster verkauft auch "Jurassic World - Ein neues Zeitalter" ein Metathema mit: Das von der moralischen Frage der Wissenschaft und ihren Möglichkeiten zum Beispiel, das hier das Hauptthema ist, ohne die Geschichte intellektualisieren zu wollen. Das hat schon immer gut funktioniert: Die Zukunft der Menschheit immer wieder an den Rand des Abgrunds zu führen, das ist ein fixer und wichtiger Bestandteil des Blockbuster-Genres.

Mehr Infos zu "Jurassic World - Ein neues Zeitalter" !

Cineplexx App

Jetzt im iOS Store oder im Google Play Store gratis herunterladen: Die Cineplexx App!

Zum Event

Cineplexx Newsletter

Nie wieder im falschen Film – mit dem Cineplexx Newsletter: Informationen zu den aktuellen Filmen, Events, Gewinnspielen und Aktionen in eurem Cineplexx!

Zum Event

I feel movies. IMAX® movies.

In einem IMAX®-Kino wurde alles, vom Film selbst bis hin zur Kinotechnik und Saalgestaltung, entwickelt und angepasst, um Ihnen das Gefühl zu geben, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Artikel