Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Millennium Kinowelt
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Julia Roberts zeigt all ihr Können

"Ben Is Back" ist ein sensibel inszeniertes Drogendrama

11.01.2019
„Ich wollte einen Film darüber machen, wie ein instabiles, gebrochenes Familienmitglied alles ins Wanken bringen kann“, sagt Regisseur Peter Hedges. Er hat sich für seinen Film "Ben Is Back" ein Drogendrama vorgenommen, das es in sich hat. Es geht um den 19-jährigen Ben Burns (Lucas Hedges), der am Tag vor Weihnachten plötzlich vor der Haustür seines Elternhauses steht. Mutter Holly (Julia Roberts) reagiert begeistert, ganz zum Unterschied zu seiner jüngeren Schwester Ivy (Kathryn Newton) und seinem farbigen Stiefvater (Courtney B. Vance). Denn Ben war lange nicht mehr hier gewesen, seit er in einer Wohngruppe für Suchtkranke eingezogen ist. Was seinen Betreuer allerdings geritten hat, ihn zu Weihnachten gehen zu lassen, ist rätselhaft. Obwohl Ben behauptet, sein Drogenproblem im Griff zu haben, wird schnell klar: Dem ist nicht so. Schon bald stehen alle Beteiligten vor einem emotionalen Trümmerhaufen.

Julia Roberts als Mutter spielt in "Ben is Back" mächtig auf und zeigt all ihr Können, wenn es um die Emotionen in Bezug zu ihrem Filmsohn geht. „Mir war wichtig, zu zeigen, dass uns Drogensucht alle angeht“, sagt Roberts. „Unser Film will zeigen, dass nicht nur der Süchtige selbst große Probleme hat, sondern auch sein gesamtes Umfeld, von den Geschwistern bis zu den Eltern“. Im Unterschied zur Drogenproblematik und ihrer Wahrnehmung in der Öffentlichkeit versucht der Film, emotionaler an das Thema heranzugehen. Roberts: „Während man sonst das Thema meistens nur aus Zahlen und Statistiken kennt, zeigen wir die komplizierte menschliche Seite des Problems und wie eine Familie daran zerbrechen kann“.

"Ben Is Back" jetzt nur im Kino!

Comic Night "Spider-Man: Far From Home"

Kommt am 4. Juli um 20:30 Uhr zur Comic Night von "Spider-Man: Far From Home" und erlebt das neue, sensationelle Abenteuer! Zusätzlich zu eurem Kinoticket erhält ihr ein Heineken Bier* und einen brandneuen ASH-Comic!

Zum Event

Sneak Previews

In ausgewählten Cineplexx Kinos werden regelmässig Sneak-Previews angeboten. Lass dich überraschen und schau dir Filme bereits vor dem offiziellen Kinostart an!

Zum Event

I feel movies. IMAX® movies.

In einem IMAX®-Kino wurde alles, vom Film selbst bis hin zur Kinotechnik und Saalgestaltung, entwickelt und angepasst, um Ihnen das Gefühl zu geben, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Artikel