Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
  • Cineplexx Parndorf
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
  • SCS Kinowelt
Oberösterreich
  • Car Cinema Wels
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Annenhof Kino
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Zentrum
  • Cineplexx Millennium City
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Diebe im Altersheim

Verfilmung der Jugendbuch-Reihe: "Max und die Wilde 7"!

14.08.2020
Der 9-jährige Max (Jona Eisenblätter) zieht ins Altersheim. Also nur, weil seine Mutter Marion (Alwara Höfels) dort einen neuen Job als Pflegerin bekommen hat. Max ist begeistert, weil das Heim in einer alten Burg untergebracht ist - und alles ist im Augenblick besser, als in der alten Schule gemobbt zu werden. Allerdings findet Max auch in der neuen Schule kaum Anschluss, dafür aber neue Freunde im Heim. Darunter die Schauspielerin Vera (Uschi Glas), den Fußballtrainer Horst (Thomas Thieme) und den Forscher Kilian (Günther Maria Halmer), zusammen besser bekannt als die Wilde 7. Und just in diesem Moment beginnen merkwürdige Vorgänge: Ein Dieb geht um und lässt Wertgegenstände mitgehen - bald schon steht Max’ Mutter unter Verdacht, und es droht ihr die Kündigung. Doch das wollen Max und die Wilde 7 unbedingt vermeiden. Es muss der wahre Täter gefunden werden.

Basierend auf dem ersten Band „Das schwarze Ass“ der „Max und die wilde 7“-Reihe von Lisa-Marie-Dickreiter und Winfried Oelsner, kommt nun unter Oelsners Regie das erste Kinoabenteuer rund um Max heraus. Der 12-jährige Jona Eisenblätter ist in der Titelrolle zu sehen und gehört schon zu den „alten Hasen“ im Geschäft: Bereits seit er 6 Jahre alt ist, steht er regelmäßig vor der Kamera. „Ich habe alle ‚Max‘-Bücher gelesen, weil sie für Kinder super geschrieben sind“, erzählt Jona, der durch das Casting auf die Buchreihe aufmerksam wurde. Dass er mit vielen erfahrenen deutschen Schauspielern vor der Kamera stand, war für Jona kein Problem: „Sie sind alle super Gesprächspartner und waren total nett zu mir“, sagt er, dessen Mitschüler mächtig stolz auf ihn sind. „Die meisten fanden es cool, dass ich in einem Kinofilm mitspielen durfte“.

Jetzt bei uns im Kino:"Max und die Wilde 7"

WIR GEBEN AUFEINANDER ACHT

Was wir tun und was du tun kannst - gemeinsam für einen sicheren Kinobesuch.

Zum Event

Sneak Previews

In ausgewählten Cineplexx Kinos werden regelmässig Sneak-Previews angeboten. Lass dich überraschen und schau dir Filme bereits vor dem offiziellen Kinostart an!

Zum Event

I feel movies. IMAX® movies.

In einem IMAX®-Kino wurde alles, vom Film selbst bis hin zur Kinotechnik und Saalgestaltung, entwickelt und angepasst, um Ihnen das Gefühl zu geben, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Artikel