Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx2go Logo

Der Nanny

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Alle Kommentare anzeigen.
Der Nanny

Clemens (Matthias Schweighöfer) hat kaum Zeit für seine Kinder. Er plant gerade eines der größten Bauprojekte der Stadt und die Verträge sind so gut wie unterschrieben. Lediglich ein paar letzte Mieter müssen noch ihre Wohnungen räumen und der Bau kann beginnen.

Originaltitel: Der Nanny
Filmstart: 27.03.2015
Filmlänge: 111 Minuten
Land/Jahr: DEU/2015
Genre: Komödie
Darsteller: Matthias Schweighöfer, Milan Peschel, Paula Hartmann, Arved Friese
Regie: Matthias Schweighöfer
Altersfreigabe:

Inhalt

Doch als auch Rolf (Milan Peschel) seine Wohnung verliert, schwört er Rache und heuert undercover als männliche Nanny in Clemens Haushalt an. Sein Plan heißt: Sabotage. Da hat er die Rechnung allerdings ohne Clemens Kinder Winnie und Theo gemacht. Die beiden haben es sich zum Ziel gesetzt, neue Nannies innerhalb kürzester Zeit aus dem Haus zu vertreiben. Dafür ist ihnen jedes Mittel Recht und sie zeigen bei der Wahl ihrer Waffen kein Erbarmen. So muss Rolf schmerzlich feststellen, dass Nanny sein kein einfacher Job ist und dass nun auch er zu härteren Mitteln greifen muss. Doch während er versucht, seine Wohnung und Heimat zu retten, entsteht aus seiner Sabotage mehr und mehr eine neue Familie.

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


kgarscham, 14.04.2015

schwach, schwächer, Schweighöfer

was für ein Schwachmaten-Film. Dass ich keine kulturellen Glanzleistungen zu erwarten hatte, war mir im Vorhinein schon klar. Aber wenigstens ein paar nette Pointen, über die man lachen kann, hätte ich schon erwartet. Vielleicht darf man nicht älter als 20 sein um den Film lustig zu finden. Das Lustigste noch die Szene mit Cindy aus Marzahn. Ansonsten Gähn, Vorhersehbar, heillos übertrieben

Freude19, 27.03.2015

Sehr lustig

Habe den Film "Der Schlussmacher" schon köstlich gefunden. Dieser Film ist ebenfalls sehenswert, mit einer guten Kernaussage und sehr lustig. Leute geht ins Kino, denn Lachen ist gesund!!

potter750, 08.04.2015

Macht Spass!

Lustig und nachdenklich zugleich. Die Wortgefechte sind der Hammer vor allen die seiner Filmkinder :) Eine sehr gelungene Komödie die man ruhig weiter empfehlen kann!!! Ab ins Kino!