Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Your Name. - Gestern, heute und für immer

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Your Name. - Gestern, heute und für immer

Wir zeigen Makoto Shinkais Coming-of-Age-Geschichte "Your Name" an ausgewählten Tagen!

Originaltitel: Kimi no na wa
Filmstart: 11.01.2018
Filmlänge: 112 Minuten
Land/Jahr: JPN/2016
Genre: Anime
Regie: Makoto Shinkai
Verleih: 24 Bilder Filmagentur
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Digital 2D

Inhalt

Mitsuha lebt gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Yotsuha bei ihrer Großmutter in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und jobbt neben der Schule in einem italienischen Restaurant. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in dem sie sich als Junge in Tokio wiederfindet. Parallel macht Taki eine ähnliche Erfahrung: Er findet sich als Mädchen in einer Kleinstadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Doch wie kommt es zu dieser schicksalhaften Verstrickung und welches Geheimnis verbirgt sich wirklich hinter den Träumen der beiden Teenager?

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


User Kommentare

Amamiya, 11.01.2018

vERY nICE

GOOD STUF

Zimtstange, 11.01.2018

Grandios

Hat mir sehr gut gefallen und ist zu recht der Erfolgreichste Animefilm der Welt.

D-Bo, 16.01.2018

Pretty nice

Tokiri, 2018-01-16 20:18:59.0

Ein wahrlich guter FIlm der leider sehr billig bei Cineplexx ausgestrahlt wurde

Zum Film selber: Der Film "Your Name" ist wahrlich ein Meisterwerk vom Regisseur Makoto Shinkai. Persönlich würde ich empfehlen den Film ohne Vorwissen sich anzuschauen um das Erlebnis zu verbessern. Ich habe mir den Film am 14.01.2018 am Cineplexx Wienerberg mir angesehn. Auch wenn der Film selber großartig war, kann ich diese leider nicht zum kompletten Erlebnis dazuzählen. Schuld daran ist das Kino. Die Werbung, die vor dem Film ausgestrahlt wurde waren "solid". Darunter meinte ich dass diese das beste Gefühl vom Kino gezeigt haben. Die Bildqualität stimmt und der Sound ist spürbar. Jedoch als plötzlich der Film begonnen hatte, kam es mir vor. als Gab es ein Problem im Soundsystem, denn die Effekte waren kaum zu hören und somit wurde das Kinoerlebnis ruiniert. Ich habe den Kinosaal enttäuscht verlassen, nicht wegen des Filmes sondern wegen Cineplexx Wienerberg, denn ich habe mir von der Performance etwas mehr erwartet. Andere Filme die ich in der Vergangenheit bei Cineplexx Wienerberg gesehen habe, kam nie so ein Vorfall. Somit würde ich empfehlen Anime Filme doch lieber bei UCI zu gucken. Dort ist das Kinoerlebnis auf jeden Fall zu spüren. ACHTUNG! Diese Bewertung giltet NICHT für "Your Name", sondern an meinem Kinoerlebnis bei Cineplexx. Sehr geehrtes Cineplexx Team: Ich bitte euch in Zukunft dieses Problem vorzubeugen. Kinos sollen einen Film "lebendiger" machen und nicht einfach austraheln (meiner Meinung nach). Das heißt nicht das der 3D effekt ein muss ist, jedoch sollte zumindestens der Sound spürbar sein.

mehr anzeigen weniger anzeigen