Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Valerian - Die Stadt der tausend Planeten

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Alle Kommentare anzeigen.
Valerian - Die Stadt der tausend Planeten

Mit "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten" inszeniert Luc Besson einmal mehr fantastisches, einzigartiges und episches Kinoentertainment.

Originaltitel: Valerian and the City of a Thousand Planets
Filmstart: 20.07.2017
Filmlänge: 137 Minuten
Land/Jahr: FRA/2017
Genre: Science Fiction, Abenteuer
Darsteller: Dane DeHaan, Cara Delevingne, Clive Owen
Regie: Luc Besson
Verleih: Constantin Film
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • OV
  • OmU
  • Dolby Atmos
  • 3D Dolby Atmos
  • Digital 3D
  • Laser Projektion
  • IMAX 3D
  • Dolby Atmos / Laser Projektion
  • Laser Projektion 3D
  • Digital 2D
  • Dolby Atmos / Laser Projektion 3D
  • Dolby Vision & Atmos / Laserprojektion 3D
  • D-Box

Inhalt

Valerian (Dane DeHaan) und Laureline (Cara Delevingne) sind Spezialagenten der Regierung und mit der Aufrechterhaltung der Ordnung im gesamten Universum beauftragt. Während der verwegene Frauenheld Valerian es auf mehr als nur eine berufliche Beziehung mit seiner schönen Partnerin abgesehen hat, zeigt ihm die selbstbewusste Laureline jedoch die kalte Schulter. Auf Anordnung ihres Kommandanten (Clive Owen) begeben sich Valerian und Laureline auf eine Sondermission in die atemberaubende, intergalaktische Stadt Alpha: einer Mega-Metropole, die Tausende verschiedener Spezies aus den entlegensten Winkeln des Universums beheimatet. Die siebzehn Millionen Einwohner von Alpha haben sich über die Zeiten einander angenähert und ihre Talente, Technologien und Ressourcen zum Vorteil aller vereint. Doch nicht jeder auf Alpha verfolgt dieselben Ziele – tatsächlich sind im Verborgenen Kräfte am Werk, die alle Bewohner der Galaxie in große Gefahr stürzen könnten…

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


buerges, 28.07.2017

Fantasy

Ich mag SF und Fantasy. Ich wurde nicht enttäuscht. Einzig die aufgesetzte Liebesgeschichte nervt mit der männlichen Fehlbesetzung und bringt daher einen Punkteabzug.

Shalton, 21.07.2017

Großer Schauwert

Einfache Geschichte mit positivem Ausgang, irgendwie eine Mischung aus den positiven Seiten von James Bond, Star Wars und The Fifth Element

galuwen, 23.07.2017

Lol - Luc Besson!! Avatar für Arme.

Welch` hohe Erwartung und was für eine Enttäuschung. Grafisch hatte ich hohe Erwartungen, ist doch die Comicvorlage wirklich einzigartig. In der Realität wirkt der Film wie ein Zusammenschnitt der "Nichtkopierer" aus Avatar und John Carter auf dem Mars :-(. Nichts in diesem Film hat man nicht wo anders schon besser gesehen. Dazu die doch mehr als "hölzern" herumstolpernden (Haupt-)Darsteller und an vielen Stellen eher peinlichen Kommentare. An manchen Stellen wirkt der Film ungewollt komisch. Man fühlt sich an Space Balls erinnert. Wäre er nur wenigstens ansatzweise so lustig, dann würde er als Familienkino in den Ferien zum "nice price" ja gerade noch durchgehen. Aber so. NO Luc Besson! So nicht. Leider absolut keine Empfehlung.

mehr anzeigen weniger anzeigen