Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

The Bye Bye Man

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Alle Kommentare anzeigen.
The Bye Bye Man

Vom Produzenten von „Oculus“ und „The Strangers“ kommt nun "The Bye Bye Man" ins Kino, ein schockierender Horror-Thriller, der die Zuschauer in schweißtreibende Angstzustände versetzen wird.

Originaltitel: The Bye Bye Man
Filmstart: 21.04.2017
Filmlänge: 97 Minuten
Land/Jahr: USA/2017
Genre: Horror, Thriller
Darsteller: Douglas Smith, Lucien Laviscount, Doug Jones, Carrie-Anne Moss, Faye Dunaway
Regie: Stacy Title
Verleih: Constantin Film
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • OV
  • Digital 2D
  • Laser Projektion

Inhalt

Als drei ahnungslose College-Freunde auf die schockierenden Ursprünge des Bye Bye Man stoßen, erkennen sie, dass es nur einen einzigen Weg gibt, um seinem Fluch zu entgehen: Denk ihn nicht! Sag ihn nicht! Denn sobald sich der Bye Bye Man im Kopf eingenistet hat, übernimmt er die Kontrolle und lässt einen die bösartigsten Dinge tun. Gibt es eine Möglichkeit, seiner Macht zu entkommen …?

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


ledro, 25.04.2017

spannend

Gar nicht schlecht gemachter Horror, jedoch dürften einige Szenen der Zensur zum Opfer gefallen sein, Für mich unverständlich, da die Produzenten ja viel Geld in diese Szenen stecken! Dem Film aber schadet es nicht wirklich, da er spannend inszeniert ist und der Schluss einen zweiten Teil erwarten lässt!

melly1988, 06.05.2017

Lausig ... einfach schlecht

Also ich muss schon sagen, wor hätten uns mehr erwartet. Der film hat sehr skurril angefangen und es hat ewig gedauert , bis man den zusammenhand gecheckt hat. Zwischendurch sorgten eigentliche wahrscheinlich vom ressigeur eingeplante schockmomemte eher für lacher im kinosaal. Ich war mit meiner schwester(14) und mit meiner mutter. Meine mutter hat sich amfangs noch bei ihrem nachbarn entschuldigt, falls sie zu schreckhaft sein sollte und für meine schwester war es der erste horrorfilm im kino, aber wir haben eher gelacht, als uns erschreckt - echt mies und einfach nur schlecht...naja... schaut euch lieber einen anderen film an - der ist glatt durchgefallen :(

mehr anzeigen weniger anzeigen

timstjames, 20.04.2017

Ein wirklich schlechter und langweiliger Film

Ist ja wirklich schade, welche Filme heutzutage Kino-Releases erhalten. Schon lange nicht mehr so einen schlechten "Horror"-Film gesehen. Die Münzen, der Zug, der Hund... Ich kann ja verstehen, wenn manche Dinge keinen Sinn ergeben, aber wenigstens sollte ich dabei unterhalten werden, wenn ich mir das ansehe - war hier nicht der Fall.