Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Roméo et Juliette (Opera), NY MET, 2017

Roméo et Juliette (Opera), NY MET, 2017

Musik von Charles Gounod

Gesungen in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln

Samstag, 21. Januar 2017, 19:00 Uhr

Oper: ca. 210 Minuten

Kartenpreis Einzelvorstellung: € 33,00

Die vorläufige Länge versteht sich inkl. Pause(n).

Programm- und Besetzungsänderungen vorbehalten!

Originaltitel: Roméo et Juliette (Opera), NY MET, 2017
Filmstart: 21.01.2017
Filmlänge: 210 Minuten
Land/Jahr: USA/2017
Genre: Oper, Live-Übertragung
Darsteller: Diana Damrau, Vittorio Grigolo, Elliot Madore, Mikhail Petrenko
Regie: Gianandrea Noseda
Verleih: CLASART Film- u. Fernsehproduktion GmbH
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Satellit-Live HD

Inhalt

Verona, im 14. Jahrhundert. Roméo, aus dem Adelsgeschlecht Montaigu stammend, besucht mit seinem Freund Mercutio verkleidet ein Fest im Hause der verfeindeten Familie Capulet. Deren Tochter Juliette und Roméo fühlen sich bei dem ersten Zusammentreffen sofort zueinander hingezogen. Als sie ihre Abstammung entdecken, kommt es zum Streit zwischen Roméo und Tybalt, Capulets Neffen, worauf hin Roméo das Fest verlässt. Nachts erscheint er an Juliettes Balkon und sie schwören einander ewige Treue. Die Feindschaft ihrer Familien jedoch steht ihrer Liebe im Weg. Sie bitten Priester Laurent sie zu trauen, in der Hoffnung, dass dies die verfeindeten Familien versöhnt. Doch es kommt zum Kampf in dem Tybalt Mercutio tötet. Daraufhin erschlägt Roméo Tybalt und wird aus der Stadt gejagt. Capulet will Juliette verheiraten. Sie flieht zu Priester Laurent, der ihr ein Narkotikum gibt, das sie kurz vor der Vermählung in einen todesähnlichen Schlaf versetzt. Als Roméo von Juliettes angeblichem Tod erfährt, begibt er sich in die Familiengruft der Capulets und vergiftet sich neben der aufgebahrten Geliebten. Aus dem Schlaf erwachend, sieht sie Roméo sterben und stößt sich verzweifelt seinen Dolch in die Brust. Gemeinsam bitten sie Gott um Gnade.

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


User Kommentare

Pinz-Max, 22.01.2017

Technische Pannen zum schlechtesten Zeitpunkt!

Bild- und Tonausfälle sind bei Übertragungen immer unangenehm, aber durchgehend kleinere Tonstörungen (ganz kurze aber störende Ausfälle) und gerade zur denkbar schlechtesten Zeit (Sterbeszene) mehrere Bildstörungen und dann sogar ein Komplettausfall verdirbt wirklich alles. Der Ton hätte allgemein etwas lauter und raumfüllender sein können, aber ok, das wird der eine oder andere Zuseher auch anders sehen. Die Oper war wie erwartet gut, aber die Technik hat alles verdorben.