Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Genocidal Organ - Project Itoh Teil 3

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Genocidal Organ - Project Itoh Teil 3

Project Itohs düsterer Debütroman mischte 2007 die japanische Science-Fiction-Szene auf. Itoh entwirft darin eine desillusionierte Welt, in der die Menschen ohne Krieg nicht mehr leben können.

Originaltitel: Gyakusatsu Kikan
Filmstart: 25.04.2017
Filmlänge: 120 Minuten
Land/Jahr: JPN, USA/2016
Genre: Animation/Zeichentrick, Science Fiction
Darsteller: Yuki Kaji, Yuichi Nakamura, Takahiro Sakurai
Regie: Shuko Murase
Verleih: AV Visionen GmbH
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Digital 2D

Inhalt

Leichen mit künstlichen Seelen beflügeln die industrielle Revolution – und die Kriegsführung! Der Krieg gegen den Terrorismus ist eskaliert und findet seinen traurigen Höhepunkt in der Explosion einer Atombombe in Sarajevo. In der Folge entwickeln sich die Demokratien zu totalitären Überwachungsstaaten, während eine Welle von Völkermorden durch die Entwicklungsländer tobt. Hinter dem Zusammenbruch der Weltgemeinschaft scheint der geheimnisvolle Amerikaner John Paul zu stecken. Wo immer er auftaucht, brechen Krieg und Gewalt in einem Land aus. Durch subtile Manipulationen der Medien- und Werbesprache ist er in der Lage, die Gewaltbereitschaft in der Bevölkerung zu enthemmen und das „genozide Organ" freizusetzen. Nun muss ihn Geheimagent Clavis Shepherd durch die verwüstete Welt jagen und begibt sich auf eine Reise in das Herz der Finsternis… Eine Welt am Abgrund: Project Itohs düsterer Debütroman mischte 2007 die japanische Science-Fiction-Szene auf und wurde im gleichen Jahr für den prestigeträchtigen Nihon SF Taisho Award nominiert. Itoh entwirft darin eine desillusionierte Welt, in der die Menschen ohne Krieg nicht mehr leben können. Erschreckend aktuell zeigt er das Zusammentreffen von bewaffnetem Konflikt, Terrorismus und moderner Medienkommunikation. In der Welt von Genocidal Organ gibt es keine Helden mehr, sondern nur vom niemals endenden Kampf zerfressene Söldner. Die Anime-Adaption des Stoffs verantwortet das Studio Manglobe (Samurai Champloo, Deadman Wonderland) unter der Regie von Shuko Murase (Ergo Proxy, Gangsta).

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.