Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Die Frau im Mond - Erinnerung an die Liebe

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Die Frau im Mond - Erinnerung an die Liebe

Eine Liebeserklärung an das ganz große Gefühl und an das Leben, nach dem internationalen Bestseller „Die Frau im Mond“ von Milena Agus.

Originaltitel: Mal de Pierres
Filmstart: 21.04.2017
Filmlänge: 121 Minuten
Land/Jahr: FRA/2016
Genre: Drama
Darsteller: Marion Cotillard, Louis Garrel, Alex Brendemühl, Brigitte Roüan
Regie: Nicole Garcia
Verleih: Constantin Film
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • OmU
  • Digital 2D

Inhalt

Frankreich, Anfang der vierziger Jahre: Die junge Gabrielle (Marion Coillard) träumt von der vollkommenen Liebe und löst zu einer Zeit, in der Ehen weniger aus Liebe als zur Absicherung geschlossen wurden mit ihrer früh erwachten Sexualität einen Skandal aus. In ihrem bäuerlichen Heimatort wird sie für verrückt gehalten, bis ihre Eltern sie mit dem Saisonarbeiter José (Alex Brendemühl) verheiraten, der sie zu einer achtbaren Frau machen soll. Gabrielle fühlt sich lebendig begraben. Als man sie wegen ihrer zerbrechlichen Gesundheit in ein Sanatorium in die Alpen schickt, erweckt der im Indochina-Krieg verwundete Leutnant André Sauvage (Louis Garrel) erneut das in ihr drängende Bedürfnis nach leidenschaftlicher Liebe. Nach Jahren in einer starren Vernunftsehe scheint Gabrielle ein spätes Glück vergönnt...

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


User Kommentare

Grzegorz Brzaczyszczykiewicz, 25.04.2017

Die Vorstellung schaute wie eine groooße Damenrunde aus... ;-)

Der Film ist für sich nicht schlecht, aber die italienische Vorlage, die ich einst dank meiner Ex gelesen hatte, ist doch besser!