Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Der Mann aus dem Eis

Bewertung

Dieser Film hat noch keine Bewertung,
Sei der/die Erste!

Der Mann aus dem Eis

Jürgen Vogel schlüpft für "Der Mann aus dem Eis" in die Rolle des Ötzi, der, von Rache angetrieben, auf der Suche nach dem Mörder seiner Sippe ist.

Originaltitel: Iceman
Filmstart: 07.12.2017
Filmlänge: 97 Minuten
Land/Jahr: AUT, DEU, ITA/2017
Genre: Drama, Abenteuer
Darsteller: Jürgen Vogel, André Hennicke, Sabin Tambrea, Susanne Wuest
Regie: Felix Randau
Verleih: Filmladen
Altersfreigabe:

Verfügbare Versionen

  • Digital 2D
  • Laser Projektion

Inhalt

Vor über 5.000 Jahren lebt der Steinzeitmensch Kelab (Jürgen Vogel) mit seiner Familie und seinem Stamm friedlich in den in den Ötztaler Alpen. Als Anführer der Gemeinschaft ist es seine Aufgabe, sich um den heiligen Schrein der Siedlung zu kümmern. Doch als Kelab eines Tages von der Jagd wiederkehrt, muss er feststellen, dass die Siedlung überfallen wurde und der ganze Stamm mitsamt seiner Frau und seinem Sohn ermordet wurde – und noch dazu wurde das Heiligtum entwendet. Von Wut und dem Wunsch nach Rache angetrieben macht sich Kelab auf die Suche nach den Tätern. Bald nimmt er deren Spur auf, doch bei der Verfolgung ist nicht nur der erbarmungslosen Natur ausgesetzt, sondern sieht sich schließlich auch mit der existenziellen Frage konfrontiert, ob er seinen Rachegelüsten nachgeben soll…

Alle Beginnzeiten

Online Kauf, Reservierung Online Kauf, Keine Reservierung Kauf nur vor Ort Nicht buchbar

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.


User Kommentare

highfidel, 12.12.2017

Handwerklich gut gemacht, aber emotional nicht packend

Obwohl der „Iceman“ handwerklich wirklich gut gemacht ist (Kostüme, Szenerie, Kamera), hat er mich emotional nicht gepackt; obwohl (trotz?) die (Achtung:Spoiler!!) Überfallsszene ultrabrutal ist und man richtige Rachegelüste entwickelt, kann man mit Jürgen Vogel nicht richtig mitleiden. Da sind z.B. der letzte Planet der Affen oder The Revenant deutlich näher an der „Seele“, da leidet man richtig mit!