Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

User Kommentare

Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere

137603, 13.12.2014

gut, aber nicht sensationell!

ein guter film, doch von einem so hochgelobten meisterwerk doch entfernt. ein würdiger abschluss und mit 8/10 sehenswert

anubis#, 15.12.2014

schlecht - schlechter - am schlechtesten

nicht nur die Handlung enttäuschend auch die Dialoge mager. Kampfszenen sind okay doch manchmal zu langatmig. Von allen 6 Filmen (Herr der Ringe & Hobbit) war dies eindeutig und mit Abstand der schlechteste.

TheNoobOne, 02.12.2014

OV

Ich verstehe einfach nicht warum in den Cineplexx Kino nicht mal eine einzige Vorstellung in OV läuft. Finde ich wirklich schade

langis, 07.01.2015

schade, ist es nun zu Ende

Leider geht mit diesem Film das Märchen über Hobbits, Trolle, Zwerge, Elben, Orks, Menschen etc... zu Ende. Wer weiss, vielleicht gibts anhand des Erfolges doch noch Fortsetzungen... Geld regiert die Filmwelt, da ist schnell ein neues Drehbuch geschrieben. Ich bin kein Freund von Mehrteilern im Kino, aber hier habe ich jeden einzelnen Teil genossen.

rgrubinger, 09.11.2014

Triple Feature unabdingbar

Hats bei Herr der Ringe gegeben, sollte es bitte auch beim Hobbit geben. Salzburg City oder Airport ist egal :-)

DavidtheKiller, 09.11.2014

Triple Feature in Villach

BITTE BITTE ein Triple Feature im Cineplexx in Villach. Das wäre der Hammer! Als Teil 1 anlief, gabs ja nen Triplefeature von Herr der Ringe damals, bei der Hobbit Teil 2 wäre die nächste gelegenheit fürs Doublefeature aber nur Salzburg oder Graz gewesen...in ganz Kärnten nix :( Ich zahl auch gerne meeehr dafür! ;)

antijodler, 16.12.2014

Action und Effekte sind nicht alles

Wer CGI Computereffekte und Massenschlachten mag, kommt bei dem Film voll auf seine Kosten, allerdings ist sie sehr übertrieben, das ganze wirkt wie aus einem Computerspiel. Der Handlung fehlt es an Tiefe und ist auch sehr in die Länge gezogen. Die meisten Schauspieler bleiben auch recht blass und manche sind deplaziert. Gut gelungen sind die schönen Landschaftsaufnahmen. Aber insgesamt für mich schlechter als die Herr der Ringe Filme. Der Film ist ab 12 Jahren freigegeben, was mich wundert, weil zu 3/4 des Films nur geschlachtet und gekämpft wird.

mehr anzeigen weniger anzeigen

fabianuitz, 13.12.2014

Langweilig

Tolkin würde sich im Grabe umdrehen. Keine Handlung vorhanden, Kampfszenen absolut nicht packend, zuviele "End Fights" für zuviele Hauptcharaktere, und Handlungsfehler/Zusammenhanglosigkeiten ohne ende.... MIES!

jdiieka, 20.01.2015

Empfehlenswert! Sehr gut und kurzweilig!

Endlich wieder einmal ein gelungener und spannender Teil! Kann man nur weiterempfehlen. Leider war der Ton extrem leise und die 3D-Effekte nicht wirklich beeindruckend. (Saal 4 - Cineplexx Graz). Dafür kann der Film aber nichts.

cinematrix, 15.12.2014

der letzte Teil - das soll es gewesen sein?

Beim letzten Teil will bei mir der Funke der Begeisterung einfach nicht übergehen. Man merkt einfach, dass die Buchvorlage zu "der Hobbit" nicht mehr viel hergibt. Die Schlachten waren sehenswert - keine Frage, aber nicht so triumphal wie angekündigt wie bei "Rückkehr des Königs". Alle beiden Vorgänger-Filme steuern ja auf dieses Ende hin. Und am Ende fragt man sich: Dieses Ende solls also gewesen sein? Während beim ersten Teil viel Zeit drauf ging, die Reise erst in Gang zu bringen und mal so gemütlich im Auenland loszustarten, ist das Ende dagegen eine Einsekundenfahrt. Ein würdigender Abschluss im Stile von HdR ging mir auch hier ab. Nichtsdestotrotz sollte man sich vielleicht darauf zurückbesinnen, dass es im Grunde eine Märchengeschichte ist, die Tolkien für seine Kinder schrieb. Also solche sollte man sie vl. auch bewerten und dafür passts dann auch wieder. Trotz dieser Kritikpunkte sollte man den Film gesehen haben, um ein letztes Mal Mittelerde im Kriegszustand zu sehen, den die Effekte sind auch diesmal wieder pure Magie.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Deine Meinung

Hier kannst du deinen persönlichen Kommentar hinterlassen

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du dich einloggen.Wenn du noch keinen User erstellt hast, kannst du dich hier registrieren.