Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

„Komödien sind die Königsklasse“

Mel Gibson und John Lithgow unterstützen ihre „Söhne“ Will Ferrell und Mark Wahlberg im Sequel „Daddy’s Home 2“

07.12.2017
Schon 90 Millionen Dollar hat „Daddy’s Home 2“ an den US-Kinokassen eingespielt, Tendenz steigend. Vorweihnachtliches Lachen ist nun einmal ein Kassenmagnet. Und weil es mit „Daddy’s Home“ schon einmal funktioniert hat, folgte nun Teil 2.

Mittlerweile haben sich der spießige, übervorsichtige Brad Whitaker (Will Ferrell) und der lässige wie draufgängerische Dusty Mayron (Mark Wahlberg) miteinander arrangiert: Als Väter in der gemeinsamen Patchwork-Familie funktioniert die Aufteilung eigentlich ganz gut, auch, wenn es immer mal wieder kleinere Sticheleien gibt. Just zu Weihnachten kommt das Gleichgewicht allerdings wieder ganz schön in Schieflage, als sich nämlich die Väter von Brad und Dusty ankündigen: Man sieht, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, denn Mr. Whitaker (John Lithgow) ist eine verschärfte Variante seines Sohnes, was die Übervorsicht angeht. Und auch Mr. Mayron (Mel Gibson) entspricht seinem Nachwuchs: Er ist sogar noch machohafter unterwegs als der Sohnemann. Das kann ja heiter werden.

„Für ein Sequel wie dieses braucht es einen wirklich außergewöhnlichen Cast“, sagt Schauspieler Will Ferrell. „John Lithgow und Mel Gibson sind Schauspieler von besonderem Format, deshalb sind wir sehr happy, dass wir sie an Bord holen konnten“. „Für mich war das Ganze eine tolle Gelegenheit, endlich wieder einmal eine Komödie zu drehen“, sagt Mel Gibson. „Komödien sind eigentlich die Königsklasse beim Schauspielen“, findet er. „Denn darin musst du immer im richtigen Moment die Pointen so spielen, dass sie auf der Leinwand zünden. Das ist wirklich das schwierigste, was man sich in diesem Beruf vorstellen kann“. Und im vorliegenden Fall ist es vollends geglückt.

"Daddy's Home 2" jetzt nur im Kino!

Vorverkauf "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust"

Der Vorverkauf für das große Finale von "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" geht in die nächste Runde: Sichert euch jetzt die Tickets fürs Startwochenende von 9. bis 11. Februar und für den Valentinstag am 14. Februar!

Zum Event

Sneak Previews

In ausgewählten Cineplexx Kinos werden regelmässig Sneak-Previews angeboten. Lass dich überraschen und schau dir Filme bereits Wochen vor dem offiziellen Kinostart an!

Zum Event

I feel movies. IMAX® movies.

In einem IMAX®-Kino wurde alles, vom Film selbst bis hin zur Kinotechnik und Saalgestaltung, entwickelt und angepasst, um Ihnen das Gefühl zu geben, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Artikel