Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Österreich Premiere: IM WEISSEN RÖSSL - Wehe, du singst!

07.11.2013
Salzburg, am 7. November 2013 – Das Remake des österreichischen Singspiel-Klassikers „Im Weißen Rössl – Wehe Du singst“ feierte gestern Abend in Anwesenheit der Hauptdarsteller Diana Amft, Tobias Licht, Edita Malovcic, Fritz Karl, Gregor Bloeb, Jula Cencig, des Regisseurs Christian Theede sowie der Produzenten Klaus Graf, Regina Ziegler und Stefan Wieduwilt im Salzburger Cineplexx Airport seine glamouröse Österreich-Premiere in der Nähe der Original-Drehorte, die in Salzburg und in Oberösterreich liegen.

Die Stars, die stilecht mit einem alten Postbus anreisten, präsentierten sich dem Publikum und den Medien auf dem Pink Carpet, wo Fritz Karl und Edita Malovcic den traditionellen Stiegl-Bier-Anstich vornahmen, gaben den vielen Fans Autogramme und verfolgten die Filmvorführung schließlich gemeinsam mit den rund 700 Gästen aus Kultur, Politik, Medien und Wirtschaft.

Im Anschluss an die Kinopremiere lud Stiegl in die Brauwelt zur Premierenfeier, wo die Gäste bei Mozartkugeln (handgedreht aus dem Salzkammergut), Schnaps („Primushäusl“ Abersee) und Schlagerparty den Abend ausklingen ließen. Eines der vielen Highlights des Abends war die Verkostung der kulinarischen Köstlichkeiten der Via Culinaria-Leitbetriebe. Die Via Culinaria führt auf 7 thematischen Genusswegen seit 2009 durch das SalzburgerLand und spürt dabei mehr als 200 ausgewählte Kulinarik-Adressen auf. Natürlich auch, weil „die Liebe bekanntlich durch den Magen geht“.

Stiegl war bereits in der 1960 gedrehten Kinoversion als Partner mit von der Partie. Somit war es Freude und Anliegen zugleich, auch bei der Neuverfilmung wieder mit dabei zu sein. Mit dem Ferienhof Lueg am Wolfgangsee stellte die Privatbrauerei der Österreicher den Hauptdrehort für das Remake "Im Weißen Rössl - Wehe, du singst!" zur Verfügung. Während des Drehs sorgte die Salzburger Brauerei auch für die komplette Getränkeversorgung.

Bei der Premiere zu Gast waren Willi Gabalier, Marika Lichter, Nina Proll, Reinhard Schwabenitzky und Elfi Eschke, Kathi Wörndl, BGM Otto Kloiber (Bürgermeister St. Gilgen), Stiel-Eigentümer Dr. Heinrich Dieter und Mag. Alessandra Kiener, um nur einige zu nennen.

IM WEISSEN RÖSSL – WEHE DU SINGST läuft ab 7. November in den österreichischen Kinos!

Filminhalt: „Die ganze Welt ist himmelblau, wenn ich in Deine Augen schau“. Für die Berlinerin Ottilie Giesecke (DIANA AMFT) der reinste Firlefanz. Gerade per SMS von ihrem Freund verlassen, hat sie keine Kraft mehr dem Drängen ihres Vaters Wilhelm (ARMIN ROHDE) zu widerstehen, ihn für einen Kurzurlaub ins 'Weiße Rössl' an den Wolfgangsee zu begleiten. An der Grenze zum Salzkammergut bricht plötzlich die Sonne hervor, die Welt ist himmelblau, gute Laune und ausgesuchte Höflichkeit brechen sich unaufhaltsam Bahn. Als Ottilie dann auch noch von Dr. Otto Siedler (TOBIAS LICHT) einen Heiratsantrag erhält, ist sie sich absolut sicher zwischen lauter Verrückten in der Kitschpostkartenhölle gelandet zu sein. Nur in Leopold (FRITZ KARL), dem Oberkellner des ‚Weißen Rössls‘, findet sie einen Seelenverwandten. Hadert er doch wie sie selbst mit der Liebe. Leopold ist hoffnungslos in seine Chefin, die Rössl-Wirtin Josepha (EDITA MALOVCIC) verliebt, die das Rössl an Sigismund Sülzheimer (GREGOR BLOÉB) verkauft, nichtsahnend, dass er diese Keimzelle ungezählter glücklicher Verbindungen, aus enttäuschter Liebe heraus abreißen möchte. Während Ottilie Leopold mehr Selbstbewusstsein und Kampfgeist lehrt, hilft er ihr, den Glauben an die Liebe wieder zu finden.

Kamera läuft – das SalzburgerLand im Film
Seit beinahe 100 Jahren ist das SalzburgerLand Schauplatz für Kino- und TV-Spielfilme aus aller Welt. Die Kunstwerke am Bildschirm und auf der Leinwand künden von der Vielfalt und Schönheit Salzburgs im In- und Ausland. „Immer wieder lösten besonders attraktive Drehorte einen wahren Tourismusboom aus, da viele Menschen das Filmgeschehen gleichsam live nacherleben wollen. Paradebeispiele dafür sind die Filme The Sound of Music oder eben Im Weißen Rössl, die seit Jahrzehnten einen Besucherstrom ins SalzburgerLand und Salzkammergut in Gang halten“, weiß Leo Bauernberger, MBA, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH.

Mehr als 40 Drehorte, namhafte Schauspieler, Regisseure und Produzenten kommen in der Filmgeschichte Salzburgs vor. Rund 500 TV- und Filmproduktionen sind im SalzburgerLand entstanden. Die schönsten Drehorte zeigen die Vielfalt des Landes – von den Seen im Norden über die einzigartige Barockstadt und die Gipfel der Hohen Tauern bis zu den imposanten Burgen und Schlössern. Aber auch bedeutende Persönlichkeiten, wie Wolfgang Amadeus Mozart, Paracelsus, Josef Mohr und Franz Xaver Gruber mit dem Lied Stille Nacht, heilige Nacht oder Herbert von Karajan, haben einen Widerhall in Film und TV gefunden. Zu den wichtigsten Kinoproduktionen der letzten Jahre zählen u.a.: Silentium (2004, Stadt Salzburg), Heute heiratet mein Mann (2005, Stadt Salzburg), Mozart in China (2008), Die Bauernprinzessin (2009, Rauris) – und vor allem auch die beiden Hollywood-Produktionen Knight and Day (2010) und Der letzte Tempelritter (2011). Die bekanntesten Filme, die am Drehort Wolfgangsee außer Im Weißen Rössl noch entstanden, sind: Krambambuli (1939), Sissi (1955), Hochwürden wird Papa (2002), Lilly Schönauer (2006) oder Helden (2013).

Vorverkauf "Star Wars: Die letzten Jedi"

Der Vorverkauf für "Star Wars: Die letzten Jedi" läuft bereits!

Zum Event

Sneak Previews

In ausgewählten Cineplexx Kinos werden regelmässig Sneak-Previews angeboten. Lass dich überraschen und schau dir Filme bereits Wochen vor dem offiziellen Kinostart an!

Zum Event

I feel movies. IMAX® movies.

In einem IMAX®-Kino wurde alles, vom Film selbst bis hin zur Kinotechnik und Saalgestaltung, entwickelt und angepasst, um Ihnen das Gefühl zu geben, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Artikel