Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Der Grusel-Clown ist wieder da

Mit „Es“ kommt ein formidabler Horrorschocker in die Kinos.

29.09.2017
Als Stephen Kings Schocker „Es“ 1986 in Buchform erschien, wurde er zum größten Erfolg des Jahres, und die zweiteilige TV-Verfilmung mit Tim Curry in der Rolle des bösen Clowns Pennywise brachte 1990 nicht nur dem Schauspieler Kultstatus ein, sondern auch der Figur an sich. Es verwundert daher wenig, dass für das lange angekündigte Kinoremake des Stoffes vor allem die Horror-Fans und im Speziellen diejenigen von Kings Gruselliteratur in heller Aufregung waren; immerhin 197 Millionen Mal wurde der erste Trailer zum Film angeklickt - innerhalb von 24 Stunden nach seinem Erscheinen. Das hat zuvor noch kein Film geschafft, nicht einmal „Star Wars“.

Die Geschichte dreht sich um die Kinder Bill Denbrough (Jaeden Lieberher), Richie Tozier (Finn Wolfhard), Eddie Kaspbrak (Jack Dylan Grazer), Beverly Marsh (Sophia Lillis), Ben Hanscom (Jeremy Ray Taylor), Stanley Uris (Wyatt Oleff) und Mike Hanlon (Chosen Jacobs), die in der Stadt Derry in Maine zuhause sind. Dort treibt jemand allerdings sein grausames Unwesen, denn immer wieder verschwinden Menschen spurlos, vor allem Kinder. Eine Kreatur steckt dahinter, die sich in die Alpträume ihrer Opfer verwandeln kann, zumeist aber als sadistischer Clown namens Pennywise (Bill Skarsgård) auftritt. Die sieben Kinder beschließen, dem Clown das Handwerk zu legen, weil er Bills Bruder Georgie getötet hat. Dafür gründen sie eine verschworene Bande, die sich „Club der Loser“ nennt.

Andy Muschietti heißt der Regisseur des Remakes, der mit „Es“ gleich zum Startwochenende in den USA von Null auf Platz eins in die Filmcharts einstieg. Dem Publikum gefällt’s offenbar, oder: Es dürstete schlicht nach einer spektakulären King-Verfilmung.

Muschietti erzählt den Plot mit einer Schockorgie nach der anderen, und nimmt dabei auch Anleihen bei Kubricks „The Shining“ oder Brian de Palmas „Carrie“. Dass Bill Skarsgård seinen Clown Pennywise mit der nötigen diabolischen Note spielt, macht den Film zum Kult.

Und man darf sich schon auf die Fortsetzung freuen, die 2019 in die Kinos kommen wird.

"Es" jetzt nur im Kino!

Vorverkauf "Star Wars: Die letzten Jedi"

Der Vorverkauf für "Star Wars: Die letzten Jedi" startet ab 13. Oktober!

Zum Event

Sneak Previews

In ausgewählten Cineplexx Kinos werden regelmässig Sneak-Previews angeboten. Lass dich überraschen und schau dir Filme bereits Wochen vor dem offiziellen Kinostart an!

Zum Event

I feel movies. IMAX® movies.

In einem IMAX®-Kino wurde alles, vom Film selbst bis hin zur Kinotechnik und Saalgestaltung, entwickelt und angepasst, um Ihnen das Gefühl zu geben, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Artikel