Dein Lieblingskino

Sag uns dein Lieblingskino, so kommst du während deines Besuches auf cineplexx.at schneller zu deinen Inhalten

Schliessen

Dein Lieblingskino

Burgenland
  • Cineplexx Mattersburg
Kärnten
  • Cineplexx Spittal
  • Cineplexx Villach
  • Stadtkino Villach
Niederösterreich
  • Cineplexx Amstetten
  • Cineplexx Wiener Neustadt
Oberösterreich
  • Cineplexx Linz
Salzburg
  • Cineplexx Salzburg Airport
  • Cineplexx Salzburg City
Steiermark
  • Cineplexx Graz
  • Cineplexx Leoben
  • Geidorf Kunstkino
Tirol
  • Cineplexx Innsbruck
  • Cineplexx Wörgl
  • Filmtheater Kitzbühel
Vorarlberg
  • Cineplexx Hohenems
  • Cineplexx Lauterach
Wien
  • Actors Studio
  • Apollo - Das Kino
  • Artis International
  • Cineplexx Donau Plex
  • Cineplexx Wien Auhof
  • Cineplexx Wienerberg
  • Urania Kino
  • Village Cinema Wien Mitte
Cineplexx Logo

Charlize schlägt zu

„Atomic Blonde“ zeigt Charlize Theron als knallharte Spionin zwischen Ost und West.

25.08.2017
So, so. Charlize Theron als erfahrene Spionin Lorraine Broughton! Was für ein Name! Und dann noch dazu auf einer Mission im Berlin kurz vor dem Mauerfall im November 1989: Dort soll sie eine Liste der Spione beider Seiten (West und Ost) auftreiben, die unangenehmerweise durchgesickert ist. Ihr dabei zusehen tun ihr MI6-Boss (Toby Jones), der CIA-Chef (John Goodman) und der Ex-Geheimdienstmitarbeiter Percival (James McAvoy).

Charlize Theron hat sich für den Actionfilm mächtig ins Zeug gelegt und all ihre Stunts selbst gedreht, zumindest sagt das das Studio. Immerhin gibt es Hinweise darauf, dass das stimmt: Charlize war während des Drehs auffallend oft beim Zahnarzt, dort wurden ihr bei den Stunts ausgeschlagene Zähne repariert. Insgesamt 4 Stück soll sie verloren haben, weil es sehr rustikal zuging am Set. Kaum gab es je eine Actionheldin, die derart hart zugeschlagen hat: „Sie hat 98 Prozent aller Stunts selbst gemacht“, sagt der Stunt-Coordinator des Films.

„Atomic Blonde“ könnte auch bald eine Fortsetzung erhalten, denn weibliche Super-Spione sind sowieso rar gesät in Hollywood, und wer, wenn nicht Charlize Theron hätte das Zeug dazu, sie überzeugend zu spielen? „Atomic Blonde“-Drehbuchautor Kurt Johnstad sagte jedenfalls bereits: „Ich bin bereit für ein Sequel. Charlize suchte einen Actionfilm, in dem die Figuren wichtig waren, nicht die Action. Ich sagte ihr: Ich werde diese Drehbücher so schreiben, als wäre deine Rolle ein Mann und als würde jeder Mann auf dieser Welt nichts lieber spielen, als deinen Part“. Teil zwei kann kommen…

"Atomic Blonde" jetzt nur im Kino!

Vorverkauf "Star Wars: Die letzten Jedi"

Der Vorverkauf für "Star Wars: Die letzten Jedi" läuft bereits!

Zum Event

Sneak Previews

In ausgewählten Cineplexx Kinos werden regelmässig Sneak-Previews angeboten. Lass dich überraschen und schau dir Filme bereits Wochen vor dem offiziellen Kinostart an!

Zum Event

I feel movies. IMAX® movies.

In einem IMAX®-Kino wurde alles, vom Film selbst bis hin zur Kinotechnik und Saalgestaltung, entwickelt und angepasst, um Ihnen das Gefühl zu geben, sich mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Artikel